+49 (0) 2173-798-0
Sprache
Deutsch
English

VITS-ANLAGENBAU

Seit 1928 ist VITS ein innovativer Systemlieferant im Maschinen- und Anlagenbau. Unsere Stärke ist unser Know-how, welches wir auf eigene Patente und jahrelange Erfahrung stützen und bereits auf viele Branchen und Anwendungen übertragen haben: Querschneiderkompetenz, berührungsloses Trocknen mittels der von uns entwickelten LAY-ON-AIR®-Technologie und verschiedene Beschichtungsverfahren: Tauchimprägnierung, Walzenauftragssysteme, Quetschwerke.
 
Für die Prozesse unserer Kunden erarbeiten wir individuelle Lösungen und Technologien – weltweit.


IMPRÄGNIERANLAGEN

VITS ist Weltmarktführer für Imprägnieranlagen. Über 950 VITS-Anlagen produzieren weltweit. 75 % der Weltproduktion an melaminbeschichteten Laminaten wird auf VITS-Imprägnierkanälen gefahren. Für jeden Bereich, in dem melaminbeschichtete Papiere eingesetzt werden, bietet Ihnen VITS die optimale Lösung: Für preiswerte und hochwertige Möbeloberflächen, abriebfeste Fußböden und Arbeitsplatten oder witterungsbeständige Außenfassaden.

PROLINE

Geschwindigkeiten Melamin bis 50 m/min
Geschwindigkeiten Phenol bis 75 m/min
Arbeitsbreiten bis 2,3 m
Beheizungsart: Gas/Thermoöl/Dampf
Anlagenkonfigurationen:

  • ein- oder zweistufig
  • Rolle zu Rolle oder Rolle zu Querschneider

TECHLINE

Geschwindigkeiten Melamin bis 90 m/min
Geschwindigkeiten Phenol bis 150 m/min
Arbeitsbreiten bis 2,7 m
Beheizungsart: Gas/Thermoöl/Dampf
Anlagenkonfigurationen:

  • ein- bis dreistufig
  • Rolle zu Rolle oder Rolle zu Querschneider
  • ARP oder Streugerät für Fußbodenproduktion
  • auf Wunsch Markenschnitt oder Flächengewichtsmessung möglich

HIGHLINE

Geschwindigkeiten Melamin bis 120 m/min
Geschwindigkeiten Phenol bis 300 m/min
Arbeitsbreiten bis 3,0 m
Beheizungsart: Gas/Thermoöl/Dampf
Anlagenkonfigurationen:

  • zwei- oder dreistufig
  • Rolle zu Rolle oder Rolle zu Querschneider
  • ARP oder Streugerät für Fußbodenproduktion
  • auf Wunsch Markenschnitt oder Flächengewichtsmessung möglich
  • vollautomatischer Bahneinzug

Haben Sie Fragen zu unseren Imprägnieranlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de

LACKIER- UND STREICHANLAGEN

Hierunter verstehen wir in erster Linie Maschinensysteme, die ein oder zwei Papierseiten beschichten bzw. veredeln.

Auftragssysteme sind hierbei:

  • Drahtrakel (Meyerbar)
  • Schwimmendes Drahtrakel für hohe Produktionsgeschwindigkeiten
  • Walzenauftragssysteme

Unsere Beschichtungen sind vielfach anwendbar und schaffen so ein breites Spektrum an möglichen Verfahren und Endprodukten. Materialien, die wir lackieren bzw. beschichten können:

  • Krepppapier
  • Finishfolie
  • Kartonagen
  • Vlies
  • Glasvlies und -gewebe
  • Kunstdruckpapiere
  • und weitere

Parameter:
Geschwindigkeiten bis zu 300 m/min
Arbeitsbreiten bis 4,0 m
Beheizungsart: Gas/Thermalöl/Dampf
Anlagenkonfigurationen:

  • mehrstufig
  • Rolle-zu-Rolle
  • auf Wunsch integrierte Flächengewichts- und Feuchtemessung möglich

Eine Lösemittelkonzentrationsüberwachung gemäß ATEX-Richtlinie verhindert die Explosionsgefahr bei Gebrauch von brennbaren, lösemittelhaltigen Aufträgen.

Abluftreinigungsanlagen von unseren Partnern Airprotech und Wessel sorgen dafür, dass die beim Produktionsprozess entstehenden umweltbelastenden Stoffe, wie z.B. Formaldehyd, aus der Abluft entfernt werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Lackier und Streichanlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de

KREPPPAPIERANLAGEN

Krepppapierbeschichtung ist ein Vorgang, der sich durchaus mit einer Standard-Imprägnierung vergleichen lässt. Abweichungen gibt es in den Bereichen erste Tränkung und bei den Auftragssystemen für Trennmittel und Primer. Besonderes Augenmerk liegt auf der automatischen Bahnspannungsregelung in den verschiedenen Anlagenbereichen.

Eine typische VITS-Krepppapieranlage setzt sich aus folgenden Aggregaten zusammen:

  • Non-Stopp-Abwicklung mit Anklebe-/Trenn-Vorrichtung
  • Spezielles Imprägnierwerk
  • Trockner I
  • Kühlwalzenständer
  • Trennmittel-Beschichtungswerk
  • Primer-Auftragswerk
  • Trockner II
  • Kühlwalzenständer
  • Non-Stopp-Aufwicklung mit Anklebe-/Trenn-Vorrichtung

Parameter:

  • Geschwindigkeiten bis zu 300 m/min
  • Arbeitsbreiten bis 3,0 m
  • Beheizungsart: Gas/Thermalöl/Dampf

Anlagenkonfigurationen:

  • mehrstufig
  • Rolle-zu-Rolle
  • auf Wunsch Flächengewichts- und/oder Feuchtemessung möglich
  • vollautomatischer Bahneinzug

Abluftreinigungsanlagen von unseren Partnern Airprotech und Wessel sorgen dafür, dass die beim Produktionsprozess entstehenden umweltbelastenden Stoffe, wie z.B. Formaldehyd, aus der Abluft entfernt werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Krepppapieranlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de

FILTERPAPIERANLAGEN

VITS verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse im Bereich Filterpapieranlagen, zum Beispiel für die Automobilindustrie. Die hier eingesetzten Ölfilter bestehen vorwiegend aus mit Phenolharz imprägnierten Papieren. Unsere Anlagen werden nach kundenspezifischen Parametern wie Bahnbreite und Geschwindigkeit ausgelegt und konfiguriert.
Unsere Anlagen stehen für modernste Technik und Effizienz bei der Herstellung von Filterpapieren für Benzin, Öl oder von Luftfilterpapieren.     
Parameter einer typischen Filterpapieranlage:

  • Geschwindigkeiten bis zu 250 m/min
  • Arbeitsbreiten bis 4,0 m
  • Beheizungsart: Gas/Thermalöl/Dampf

Anlagenkonfigurationen:

  • Rolle-zu-Rolle
  • auf Wunsch integrierte Flächengewichts- und Feuchtemessung möglich

Eine Lösemittelkonzentrationsüberwachung gemäß ATEX-Richtlinie verhindert die Explosionsgefahr bei Gebrauch von brennbaren, lösemittelhaltigen Aufträgen.

Abluftreinigungsanlagen von unseren Partnern Airprotech und Wessel sorgen dafür, dass die beim Produktionsprozess entstehenden umweltbelastenden Stoffe, wie z.B. Formaldehyd, aus der Abluft entfernt werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Filterpapieranlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de

ANLAGEN FÜR TECHNISCHE LAMINATE

Neben den vielfältigen Lösungen für die Holzwerkstoffindustrie konstruiert und baut Vits seit über 50 Jahren Sonderanlagen zur Herstellung von technischen Laminaten. Diese Anlagen unterliegen qualitativ und sicherheitstechnisch höchsten Anforderungen.
Durch die kontinuierliche Verbesserung unserer Auftrags- und Imprägnierwerke werden die meist teuren Harze präzise dosiert auf oder in das Trägermaterial gebracht. Hierdurch ist es uns möglich,  den Rohstoff- und Energieeinsatz unserer Kunden zu minimieren.
Ob Strahlungsluft oder Schwebetrocknung: Ihr Produkt und Ihre Betriebssicherheit sind bei VITS in guten Händen. Auf Basis unserer jahrzehntelangen Erfahrung treffen wir gemeinsam mit unseren Kunden die Auswahl der optimalen Trocknungstechnologie und spezifizieren die erforderliche Heiz- und Trocknungsleistung zur Erlangung der chemischen und technischen Qualitäten Ihres Prepregs bzw. Endproduktes. Bei Einsatz von aggressiven Medien setzen wir Edelstahl-Schwebetrockner ein.
Selbstverständlich gehören Energierückgewinnungskonzepte, Abgasreinigung sowie eine Konstruktion unter Berücksichtigung der aktuellen nationalen und internationalen Normen, wie der Explosionsschutz-Richtlinie (ATEX) dazu.

Anlagenbeispiele:

  • Imprägnieranlagen mit Vertikaltrockner zur Herstellung von Prepregs auf Epoxidharz-Basis
  • Imprägnieranlagen zur Herstellung von Reib- und Kupplungsbelägen auf Phenolharz-Basis
  • Imprägnier- und Streichanlage zur Herstellung von Glimmerfolien auf Epoxidharz-Basis

Haben Sie Fragen zu unseren Technischen Laminaten? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de

STREICH- UND KASCHIERANLAGE FÜR GLIMMER

Als Glimmer werden Mineralien mit hohem elektrischem Widerstand bezeichnet, die in der Elektroindustrie Verwendung finden.

Die Besonderheit der von uns gelieferten Glimmeranlagen liegt in der faltenfreien Kaschierung von Glasgewebebahn und Glimmer sowie der Möglichkeit, diverse Abdeckfolien zuzuführen.

Des Weiteren verfügt die Trocknungseinrichtung über ein mitlaufendes, metallisches Tragband, welches auf Grund eines großen Öffnungsgrades nicht nur unterschiedliche Temperaturen, sondern auch verschiedene Luftgeschwindigkeiten im Trockner zulässt.
Dieses Tragband ist auch dann von Nutzen, wenn Glimmer als alleiniges Material  - mit einer Harztränkung versehen - getrocknet werden soll.

Typische Anwendungen:

  • Elektrischer Isolator – Elektroindustrie
  • Schichtstoffe / Isolierstoffe – Halbleiterindustrie

Eine typische VITS-Glimmeranlage setzt sich aus den folgenden Aggregaten zusammen:

  • Diverse Abwicklungen für Glasgewebe, Glimmer und Abdeckfolien
  • Bis zu drei Auftragswerken
  • Trockner mit Siebband
  • Kalander
  • Kühlwalzen
  • Aufwicklung

Parameter:

  • Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 15 m/min
  • Arbeitsbreiten bis zu 1,5 m
  • Rolle-zu-Rolle

Eine Lösemittelkonzentrationsüberwachung gemäß ATEX-Richtlinie verhindert die Explosions- bzw. Brandgefahr bei Gebrauch von lösemittelhaltigen Komponenten.

Haben Sie Fragen zu unseren Kaschieranlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören: sales(at)vits.de

GLASVLIESANLAGEN

Bahnförmiges Glasvlies wird in einem einstufigen oder zweistufigen Imprägnierverfahren mit einer Harzlösung getränkt. Im Bedarfsfall kann ein Anstrich mit einem Kleber oder Trennmittel gegen Verklebung vorgenommen werden. Anschließend können die Glasvliesprodukte bedarfsgerecht und anwendungstechnisch verarbeitet werden.

Typische Anwendungen:

  • Schichtstoffe / Wärme-Isolierstoffe für die Bauindustrie
  • Schichtstoffe  - Thermoisolierung gegen Einwirkung hoher Temperaturen, Wärmeschutzstoffe im Bereich Metallurgie

Eine typische VITS-Glasvliesanlage setzt sich aus folgenden Aggregaten zusammen:
Non-Stopp-Abwicklung mit Anklebe-/Trenn-Vorrichtung

  • Spezielles Imprägnierwerk
  • Trockner I
  • Auftragswerk
  • Trockner II
  • Kühlwalzenständer
  • Non-Stopp-Aufwicklung mit Anklebe-/Trenn-Vorrichtung

Parameter:

  • Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 200 m/min
  • Arbeitsbreiten bis 3,2 m
  • Rolle-zu-Rolle

Eine Lösemittelkonzentrationsüberwachung gemäß ATEX-Richtlinie verhindert die Explosion bzw. Brandgefahr bei Gebrauch von lösemittelhaltigen Komponenten.

Abluftreinigungsanlagen von unseren Partnern Airprotech und Wessel sorgen dafür, dass die beim Produktionsprozess entstehenden umweltbelastenden Stoffe, wie z.B. Formaldehyd, aus der Abluft entfernt werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Glasvliesanlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de

LABORANLAGE

VITS ist der einzige Anlagenhersteller, der im hauseigenen Technikum über eine Labor-Imprägnieranlage verfügt. Neben Eigenversuchen steht diese Anlage unseren Kunden zur Verfügung, um neue Produkte mit eigenen Harzen oder Rohstoffen zu testen, oder technologische Anpassungen an bestehenden Produktionsprozessen durchführen zu können.

Hierbei handelt es sich um eine Imprägnieranlage im Labor-Maßstab für Bahnbreiten von bis zu 500 mm, die ein breites Spektrum an Tränk- und Lackieranwendungen bietet und über mehr als zehn verschiedene Auftragssysteme verfügt.

Auch hier sind – wenn auch nur in einfachster Form – eine Abwicklung, eine Aufwicklung, eine Kerntränkvorrichtung, eine zweistufige Trocknungsanlage sowie diverse Mittenauftragswerke Grundausstattung. Es ist uns mögliches, jedes Drahtrakelsystem sowie verschiedenste Walzenauftragssysteme einzusetzen.

Bei Interesse liefern wir Ihnen eine eigene Laboranlage - konzipiert nach Ihren Vorstellungen -  auf der Sie Ihre Produktionsprozesse simulieren und neue Produkte testen können.

Parameter:

  • Geschwindigkeiten bis zu 200 m/min
  • Arbeitsbreiten bis 0,5 m
  • Beheizungsart: Gas/Thermalöl/Dampf/Elektro-Heizkörper

Anlagenkonfigurationen:

  • mehrstufig
  • Rolle-zu-Rolle
  • auf Wunsch integrierte Flächengewichts- und/oder Feuchtemessung möglich

Haben Sie Fragen zu unseren Laboranlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören: sales(at)vits.de

FINISHFOLIENANLAGEN

Hierunter verstehen wir Maschinensysteme, die eine Papierseite beschichten bzw. veredeln.

Auftragssysteme sind hierbei:

  • Drahtrakel (Meyerbar)
  • Schwimmendes Drahtrakel für hohe Produktionsgeschwindigkeiten
  • Walzenauftragssysteme

Unsere Beschichtungen sind vielfach anwendbar und schaffen so ein breites Spektrum an möglichen Verfahren und Endprodukten. Materialien, die wir lackieren bzw. beschichten können:

  • Finishfolie
  • Krepppapier
  • Kartonagen
  • Vlies
  • Glasvlies und -gewebe
  • Kunstdruckpapiere
  • und weitere

Parameter:

  • Geschwindigkeiten bis zu 400 m/min
  • Arbeitsbreiten bis 4,0 m
  • Beheizungsart: Gas/Thermalöl/Dampf

Anlagenkonfigurationen:

  • mehrstufig
  • Rolle-zu-Rolle
  • auf Wunsch integrierte Flächengewichts- und Feuchtemessung möglich

Eine Lösemittelkonzentrationsüberwachung gemäß ATEX-Richtlinie verhindert die Explosionsgefahr bei Gebrauch von brennbaren, lösemittelhaltigen Aufträgen.

RTO-Anlagen zur regenerativen thermischen Oxidation von unserem Partner Airprotech srl sorgen dafür, dass die beim Produktionsprozess entstehenden umweltbelastenden Stoffe, wie z.B. Formaldehyd, aus der Abluft entfernt werden.

Abluftreinigungsanlagen von unseren Partnern Airprotech und Wessel sorgen dafür, dass die beim Produktionsprozess entstehenden umweltbelastenden Stoffe, wie z.B. Formaldehyd, aus der Abluft entfernt werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Finishfolienanlagen? Bei Bedarf und Interesse kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:
sales(at)vits.de